Do Not Feed Troll

Antwort erstellen

Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
BBCode Box :: Hilfeseite BBCode Box   Schriftfarbe Entferne ausgewählten Text Kopiere ausgewählten Text Füge kopierten Text ein Entferne BBCode des ausgewählten Textes Aufzählungszeichen Sortierte Liste Listen Zeichen Trennlinie Text in bold Text in italics Text underlined Text strikethrough Sets the text as superscripts Sets the text as subscripts Glühender Text (Nur Internet Explorer) Text mit Schatten (Nur Internet Explorer) Text fadein fadeout Text mit Farbverlauf Text justified Text left aligned Text aligned to the center Text rechts ausgerichtet Text preformatted Creates a normal indent Text von links nach rechts zu lesen Text von rechts nach links zu lesen Scrolltext nach oben Scrolltext nach unten Lauftext nach links Lauftext nach rechts Code Zitat Spoilertext Moderator Nachricht Tabelle einfügen Datei anhängen Hyperlink Internetseite im Beitrag einfügen Bild einfügen Vorschaubild einfügen ImageShack - Bild einfügen Suchwort eingeben Web Video einfügen Youtube Video einfügen
Smilies
.cow1. .cow2. :lutz: :D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:

Mehr Smilies anzeigen
Smilies Kategorien:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweiternDie letzten Beiträge des Themas: Do Not Feed Troll

Do Not Feed Troll

Beitrag von Lutz Rocktäschel » 1. Dez 2012, 11:12

Bild

Leider bleibt auch dieses Forum von Trollen nicht verschont. Da wir niemanden leichten Herzens aus unserem Forum ausschließen wollen, möchten wir hiermit dennoch einige Hinweise in Bezug auf Trolle geben.

Historischer Hintergrund
Trolle sind mythische Gestalten aus der nordischen Sagenwelt. "Wir nennen solche boshaften Monster auch 'Chaoskräfte'. In der nordischen Religion und in den meisten anderen Kulturen hatten die Menschen das Gefühl, dass eine prekäre Machtbalance zwischen guten und bösen Kräften bestand." (Jostein Gaarder: Sofies Welt. Ein Roman über die Geschichte der Philosophie, Bertelsmann Gütersloh, 1993, S. 31)

Aktuelle Bedeutung in der Netzkultur
"Der Begriff Troll bezeichnet im Netzjargon eine Person, die Kommunikation im Internet fortgesetzt und auf destruktive Weise dadurch behindert, dass sie Beiträge verfasst, die sich auf die Provokation anderer Gesprächsteilnehmer beschränken und keinen sachbezogenen und konstruktiven Beitrag zur Diskussion darstellen." (Wikipedia: Troll (Netzkultur))

Etymologisch wird das Wort Trolling von der englischen Bezeichnung “trolling with bait” hergeleitet (Fischen mit einer Schleppangel).

Wikipedia zählt vier Verhaltensmuster auf:
1. Trolle agieren absichtlich, wiederholt und schädlich (intentional, repetitive and harmful).
2. Trolle ignorieren und verletzen die Grundsätze der Community.
3. Trolle richten nicht nur inhaltlichen Schaden an, sondern versuchen auch, Konflikte innerhalb der Community zu schüren.
4. Trolle sind innerhalb der Community isoliert und versuchen ihre virtuelle Identität zu verbergen, etwa durch die Nutzung von 'Sockenpuppen' (Mehrfachkonto (-Accounts), (sog. 'Bauchredner').

Aus Fallanalysen ergaben sich verschiedene Motivationen der Trolle:
- Langeweile, Suche nach Aufmerksamkeit, Rache
- Spaß und Unterhaltung
- Wunsch, der Community möglichst großen Schaden zuzufügen.

Auswirkungen

Wikipedia: "Trollbeiträge können Schaden verursachen, indem sie Diskussionen ausbremsen oder sogar das Vertrauen innerhalb einer Community zerstören. Ein weiterer Effekt, der besonders in oft von Trollbeiträgen gestörten Communitys auftritt, zeigt sich im Umgang mit Neulingen: Häufig werden tatsächlich auf Unwissenheit und Naivität beruhende Fragen als Trollbeiträge abgetan."

Gegenmaßnahmen

1. Die Benutzer des Forums sind über das Phänomen zu informieren - was hiermit geschehen ist.
2. Identifizierte Trolle sollten ignoriert werden, um sie nicht zu füttern. Auf solche Beiträge machen wir uns gegenseitig aufmerksam, z.B. mit folgendem Zeichen: ><((((º>
3. Wenn sich Trolle selbst füttern durch sog. 'Sockenpuppen', werden sie strickt moderiert.


:lutz: L.R.

Nach oben

cron